Kontakt Direktanfrage

Musterausstellungen &
Kundenzentren

Fresand GmbH

Zentrale

Niederlassung Hamburg

Service & Beratung


+49 38203 432 0

kontakt@fresand.de

×
Eigenheimbauer und Modernisierer Fenster

Privatkunden

Herzlich Willkommen liebe Eigenheimbauer und Modernisierer! Hier geht es zu Ihren neuen Fenstern und Haustüren.
zum Privatkundenbereich
Architekten und Bauunternehmer Leistungsspektrum

Geschäftskunden

Herzlich Willkommen liebe Bauunternehmer und Architekten! Hier geht es zu unserem Leistungsspektrum.
zum Geschäftskundenbereich
×

Erzählen Sie uns von ihrem Vorhaben?

Ja, ich bin ...
Konfigurator

Neue Azubis begrüßt

Wir begrüßten am 01. September unsere drei neuen Azubis zu ihrem Start in einen neuen Lebensabschnitt und heißen sie herzlich Willkommen!

So freuen wir uns, dass wir erstmals unseren Ausbildungsberuf zum Konstruktionsmechaniker mit einer jungen Frau besetzen konnten. Sie wird in den nächsten 3,5 Jahren das Herstellen, Erweitern und Umbauen von Metallkonstruktionen speziell für Fenster, Haustüren und Fassaden, sowie den Umgang mit elektronischen Datenträgern und modernsten CNC-Maschinen erlernen. Auch das Interesse, bei uns Industriekauffrau/-mann zu werden, ist nach wie vor groß. Auch hier besetzten wir diesen Ausbildungsplatz mit einer ambitionierten, jungen Dame, die im Laufe ihrer Ausbildung das Planen, Steuern und Kontrollieren von Beschaffungs-, Absatz- und Finanzierungsprozessen, sowie das Wahrnehmen von kalkulatorischen Aufgaben erlernen wird. Die männliche Verstärkung gibt ab sofort in unserem handwerklichen Bereich der Fenster-und Haustürenfertigung aus Holz ein junger Mann, der sich auf eine Ausbildung zum Tischler freut. Er wird in den kommenden drei Jahren Holzbe- und Verarbeitungstechniken, wie das Sägen, Fräsen, Hobeln und Schleifen, sowie den Umgang mit den unterschieichen Holzarten erlernen.

Für alle drei begann der erste Arbeitstag mit einer kleinen Vorstellungsrunde, welche durch unseren Geschäftsführer, Herrn Stefan Frehse, begleitet wurde, bei allen Kollegen in Reddelich. Sie bekamen damit einen ersten Einblick in die Abteilungen und wurden von allen herzlich empfangen. Im Anschluss daran ging es weiter mit einer Führung durch die Kunststoff- und Aluminiumproduktion in Steffenshagen. Hier bekamen sie die einzelnen Fertigungsschritte gezeigt und sahen, wie aus einem Profil ein richtiges Fenster wird. Beeindruckt von der Größe der Hallen und Komplexität der Fenster- und Haustürenherstellung, folgte ein gemeinsames Mittagessen mit unserer Buchhaltungsleitung und Ausbildungsverantwortlichen Annett Rist, um Fragen zu stellen und über das Erlebte zu reden. Die letzte Station für den heutigen Tag war dann unsere Holzproduktion in Rostock Schmarl, wo die drei viele Einblicke erlangen konnten. Voll gepackt mit so vielen, neuen Eindrücken, Namen und Gesichtern sind unsere Azubis bereit für einen aufregenden Lebensabschnitt, den wir gemeinsam mit ihnen bestreiten dürfen. Wie schön, dass ihr da seid!

Möchten auch Sie die Leinen los machen und mit uns zu neuen Ufern starten, dann können Sie sich hier gerne informieren!

Kontakt